Montag, 13. April 2015

Familienzuwachs: Es ist.... ein Kindle! :-)

Ja, nun ist es soweit:
Die Technik schleicht sich heimlich auch in mein Buchregal hinein.
Vor einer guten Woche hatte ich schon vorangekündigt, dass ich "es" getan habe (ihr erinnert euch noch? Nicht? Dann klickt mal hier).

Tja, was soll ich sagen: Bianca hat natürlich richtig getippt!
Ich bin nun stolze Besitzerin eines Kindle Paperwhite :-)

Zugegebenermaßen habe ich hier immer etwas herumgegeizt, da ich ja auch auf meinem Smartphone lesen kann, es aber nicht so gerne mache. Immerhin habe ich einen Job, bei dem ich schon den ganzen Tag mit dem Monitor kommunizieren darf, so dass ich froh bin, nach Feierabend ein "echtes Buch" in Händen halten zu können. Ist halt doch etwas anderes.
Nun konnte ich aber nicht widerstehen, da es eine 1A-Promo-Aktion gab:
Schließe einen Handyvertrag ab, bekommst du ein Kindle Paperback gratis dazu!
Tolle Aktion und genau zur richtigen Zeit, denn ich lief schon seit einigen Wochen mit einem alten Prepaid-Ding herum, das mich schier in den Wahnsinn treiben wollte.
Also habe ich gleich zwei Fliegen mit einem Streich geschlagen und freue mich nun schon seit zwei Wochen über mein tolles neues Handy nebst Vertrag und inzwischen trudelte auch der Ebookreader bei mir ein.

Ein wenig bin ich schon auf Stöbertour gegangen, ein bisschen habe ich damit schon gelesen.
Nun bleibt abzuwarten, ob ich dann mit dem Ding eher umsteigen kann oder weiterhin meinen gedruckten Seiten treu bleiben werde - ein paar Neuzugänge weniger in Printform würden meine potenziellen künftigen Umzugshelfer bestimmt in Begeisterung ausbrechen lassen :-)
Wobei ich spontan behaupten würde: Meine Bücher bleiben meine Bücher, auch wenn Kindle mir dazu eine nette Ergänzung bietet, insbesondere, da ja immer mehr gute Sachen leider nur noch als Ebooks erhältlich sind.

Wie sieht es denn bei euch aus?
Habt ihr einen EBookreader? Seid ihr zufrieden?
Oder habt ihr auch lieber ein richtiges Buch in der Hand, weil ihr das Gefühl und den Geruch einfach liebt? :-)

Kommentare:

  1. Ich habe seid letztes Jahr August den einfachen Kindle und bin sehr zufrieden damit. Hab ihn allerdings geschenkt bekommen, denn freiwillig hätte ich dafür wohl nie Geld ausgegeben *g* frag nicht warum, weiß ich selber nicht *lach*

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  2. Hehehe, kann ich verstehen!
    Ich habe spätestens seit meinem letzten Umzug und der damit verbundenen Bücherkistenschlepperei immer wieder mit dem elektronischen Bruder geliebäugelt, war aber auch immer zu geizig - tja, bei dem Angebot konnte ich nicht widerstehen ;-).
    Und man muss ja ehrlich sagen: So ganz unpraktisch sind die Dinger ja nicht... ;-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen