Donnerstag, 5. März 2015

(M)ein perfekter Feierabend....

Was kann es Schöneres geben, als den Tag mit einem guten Buch und einer Leckerei ausklingen zu lassen?

Ich lass' es mir heute richtig gut gehen mit einem Thriller und selbstgemachtem Himbeerquark :-)

Und das Beste daran: es geht sooo schnell und einfach...
Ich habe einfach einen Becher Naturjoghurt (150 g) mit einem Becher Speisequark (250 g, ich hatte heute den mit 20% Fett im Haus, die figurbewussten unter euch können auch die Magervariante nehmen) vermischt und ca. 150 g Himbeeren untergerührt - jahreszeitbedingt mussten hier die aus der Tiefkühltruhe herhalten - wobei ich es liebe, wenn die noch gefrorenen Früchte langsam im Mund schmelzen - kennt ihr das? :-)
Wer mag, kann noch etwas Zucker oder Honig mit unterrühren, ich habe ein kleines bisschen braunen Rohrzucker genommen - yammi!

Und es ist genug, damit ich morgen noch etwas davon auf der Arbeit genießen kann ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen