Mittwoch, 25. Februar 2015

Es ist vollbracht...

Die Lesemaus im Schafspelz geht online! :-)

Was als Idee schon lange in meinem Kopf vor sich hinbrodelte, wird nun amtlich:
Ich blogge!

Oh mein Gott!
Bekomme ich das hin?

Kaum zu fassen, dass die Tücken der Technik mich schon im Vorfeld ein wenig in Atem gehalten haben... Gut, zu meiner Verteidigung sei gesagt: Ich bin Blogger-Jungfrau und habe mich entsprechend erst einmal mit dem System hier anfreunden müssen bzw. bin noch immer dabei. Habt also bitte Verständnis, wenn sich hier vielleicht doch noch die eine oder andere Einstellung ändern wird - ich befinde mich noch in der Testphase ;-).

Aber zunächst einmal:

Herzlich Willkommen!
Du hast zu meinem Blog gefunden, das finde ich toll!
Wenn ich dich auch noch unterhalten kann, dann habe ich mein Ziel ja erreicht ;-).

Wer ist eigentlich diese Lesemaus im Schafspelz?
Vielleicht bin ich dem einen oder anderen von euch schon irgendwo in den Weiten des Internets begegnet. Dann sollte ich mich mal kurz vorstellen:
Nun, ich bin eine 34-jährige Büchernärrin, die so lange sie denken kann dem Lesen verfallen ist. Schon als Kind waren die gedruckten Seiten meine ständigen Begleiter - und daran hat sich bis heute nichts geändert! Viel zu viele spannende, rührende, unterhaltsame Seiten wollen gelesen, Geschichten erobert werden. 
Dabei bin ich nicht auf ein bestimmtes Genre festgelegt, sondern schnappe mir querbeet das, wonach mir gerade ist. Wenn ich mir mein Regal so ansehe, dann stechen doch sehr viele Krimis und Thriller ins Auge, aber auch klassische "Frauenromane", die zum Schmunzeln einladen. Meine Liebe zu Jugendbüchern ist ungebrochen, viele von ihnen sind auch für Erwachsene durchaus lesenswert. Seit einiger Zeit kommen auch zunehmend Sachbücher hinzu, welche die Gesellschaft kritisch beleuchten. 
Aber nicht nur in gedruckter Form können mich Bücher begeistern. Gerne riskiere ich auch einen Satz heißer Ohren, wenn ich mir - bevorzugt bei der Hausarbeit oder auf Autofahrten - die Zeit mit Hörbüchern vertreibe. Anfangs noch skeptisch von mir beäugt, halte ich sie heute für eine gelungene Ergänzung, da es Situationen gibt, in denen die Augen anderweitig beschäftigt sind ;-).

Und warum nun der Blog?
Tja, ich rezensiere wahnsinnig gerne und tausche mich mit anderen Lesern über Bücher aus - das wird wohl kaum einen von euch überraschen, oder?
Über eine Freundin kam ich zunächst zu lovelybooks.de, später noch zu anderen Plattformen.
Für mich ist es immer spannend zu sehen, wie die Inhalte auf andere wirken, die mich besonders begeistert oder eben auch nur mäßig unterhalten haben und ich denke, ein Buchblog bietet sich als zusätzliche Möglichkeit an, mit anderen Leseratten in Kontakt zu treten.

Also, enttäuscht mich bitte nicht, und nehmt es mir bitte nicht krumm, wenn sich vielleicht noch kleine Blogger-Anfängerfehler hier einschleichen - ich bin lernfähig ;-).

Eure Agnes

Kommentare:

  1. Guten Morgähn,
    ERSTE! :-) Willkommen in der Bloggerwelt!
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Hi Lesemaus :-)
    Dein Blog gefällt mir.
    Gruß
    Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Peter,
      vielen Dank für die Blumen :-), das höre ich immer gern!
      Mal sehen, was sich die nächste Zeit noch alles hier tun wird ;-)
      Liebe Grüße,
      Agnes/Lesemaus im Schafspelz

      Löschen
  3. Hallo Lesemaus!
    Schönen Blog hast du dir da gebastelt! Gelfällt mir sehr gut. Bei dir sieht man gar nicht, dass du Neuling bist. Ich hab gestern mit bloggen begonnen und finde, bei mir sieht das doch noch sehr unbeholfen aus :( aber ich übe noch :)

    Liebste Grüße, Wolfhound
    http://wolfhoundssofa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wolfhound,
      vielen Dank!
      Ach, ich denke, das kommt alles mit der Zeit. Es dauert eben ein wenig, bis alles passt ;-)
      Ich komm dich auf jeden Fall auch mal besuchen ;-)
      Liebe Grüße,
      Lesemaus im Schafspelz

      Löschen
  4. Herzlich Willkommen in der Bloggerwelt. Aller Anfang ist schwer, aber mit der Zeit wird es werden, ganz bestimmt. Und Anfängerfehler macht jeder, habe ich auch gemacht. Trotzdem finde ich es toll, das Du den Schritt gewagt hast und werde hier wohl mal öfters vorbeischauen. Bin schon Leser geworden, der 8. :-)
    Liebe Bloggergrüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      vielen Dank für deine netten Worte! Das freut mich ja sehr, dich als neuen Leser begrüßen zu dürfen!
      Herzlich Willkommen! :-)

      Löschen
  5. Es freut mich, dich als neuen Blogger willkommen zu heißen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gleich noch einmal? Das ist ja lieb! :-)
      Doppelt hält besser, finde ich auch!
      Ich freue mich, wenn meine Leser sich hier so wohl fühlen, dass sie öfter mal vorbeischauen! :-)

      Löschen